Einsatzbereiche der Fotodrohne

  • Klassische Fotografie, Foto-Journalismus, Objektfotografie

  • Feststellung von Schäden am Dach

  • PR- und Event-Fotografie, HD- oder 4K-Videos

  • Industriekunden für Liegenschaften, Produktionsstandorte, Produktionshallen (innen & außen)

  • Industriekunden für Baustellen, Windkraftanlagen, Solaranlagen, Brücken, Seilbahnen, Hochspannungsleitungen

  • Bauunternehmen, Real Estate Unternehmen, Immobilien- und Facilitymanagement für aussagekräftige Luftaufnahmen von Immobilien und Grundstücken

  • Hotelfotografie für Außenaufnahmen die Eindruck hinterlassen

  • Tourismussektor um das Marketing durch optimale fotografische Darstellung von Anlagen, Lage etc. zu unterstützen

  • Veranstaltungen & Events Menschenmassen (nicht unmittelbar von oben, da nicht genehmigungsfähig)

  • Länder, Kommunen und Gemeinden für Stadtplanung, Verkehrsanalyse, öffentliche Einrichtungen, Gelände und Gebäude

  • Forstbetriebe, Golf- oder Campingplätze für Bestandsbegutachtung und Landschaftsaufnahmen

  • Landwirtschaftsbetriebe zur Begutachtung von Schäden (z.B. Mais)

  • Naturschutz (Ausnahmegenehmigung für Naturschutzgebiete erforderlich)